single.php -> Inhalt - Layout für normale Posts
Tipps & Tricks für den Joghurtbereiter

Gaia Joghurtbereiter

Für selbstgemachten Joghurt braucht ihr nur Milch und Bakterienkulturen. Ein elektrischer Joghurtbereiter, wie der Gaia bereitet daraus selbstständig frischen Joghurt zu, den ihr nach Herzenslust mit Obst, Nüssen oder Honig verfeinern könnt. Die Gläser, in denen der Joghurt zubereitet wird, eignen sich auch ideal, um den Joghurt im Kühlschrank aufzubewahren und zur Arbeit, Uni oder Schule mitzunehmen. So müsst ihr auch unterwegs nicht auf eine Portion der gesunden Leckerei verzichten.

Joghurt_400x300

Veganer Joghurt

Aber wie sieht es bei der eigenen Herstellung von veganem Joghurt aus? Es gibt viele Alternativen, wie Sojamilch, Mandelmilch, Kokosmilch, Haselnussmilch oder Hafermilch. Für die erste Zubereitung besorgt ihr euch im Bioladen Starter-Kulturen, auch Joghurt-Ferment genannt. Schon beim zweiten Mal könnt ihr einfach eure eigenen Kulturen verwenden.

Joghurt-Variationen

Mit einem Joghurtmaker könnt ihr auch erfrischenden Trinkjoghurt zubereiten. Es gilt: je fettreicher die Milch, desto cremiger der Joghurt. Fettreduzierte Milch ist also genau die richtige Wahl, wenn ihr Appetit auf einen Trinkjoghurt habt. Verfeinert mit frischen pürierten Früchten, ist der Drink nicht nur kalorienarm, sondern auch voller Vitamine.

Aufbewahrung

Wenn ihr euren Joghurt im Kühlschrank aufbewahrt, hält er 3-4 Tage. Am besten bereitet ihr nicht zu viel auf einmal zu, sondern macht in regelmäßigen Abständen neuen, frischen Joghurt. Im Sommer lohnt es sich, Joghurt zu erfrischendem Frozen Yogurt weiterzuverarbeiten. Die kühle Köstlichkeit hat zwar eine andere Konsistenz, aber denselben Geschmack und ist viel länger haltbar.

10013561_03_ambiente_Klarstein_Me-Yo_Joghurtmacher_reedit

Me&Yo Joghurtmaker

Es gibt tolle Joghurtmaker, die keinen Strom benötigen. Beim Me&Yo muss die Milch vorab erwärmt werden, je nach Bakterienkultur kann die Temperatur zwischen 40° und 90° C variieren. Danach wird die Milch in den Innenbehälter gefüllt und die probiotischen- oder traditionellen Bakterienkulturen hinzugefügt. Anschließend wird der Innenbehälter in den Außenbehälter des Me&Yo platziert und der Joghurtmacher an einem zimmerwarmen Ort verstaut, damit die Bakterienkulturen mit dem Gärungsprozess beginnen können. Nach ca. 10-12 Stunden ist der Joghurt fertig.

0 Kommentare

  1. Pingback: Osterbrunch - Klarstein Magazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.