single.php -> Inhalt - Layout für normale Posts
Cleanhero Saugroboter Tipps & Tricks

Reinigungstipp für den Saugroboter

Langwieriges Ausbürsten eurer Teppiche könnt ihr euch mit dem Saugroboter von Klarstein sparen. Der kleine Flitzer ist mit einer Bürstenwalze ausgestattet, die alle Haare und Tierflusen aufnimmt. Und da die Bürstenwalze ganz einfach entnommen werden kann, gestaltet sich auch die Reinigung kinderleicht. Denn so lassen sich mit dem mitgelieferten Kamm alle angesammelten Haare und Flusen leicht entfernen.

Frühlingsputz – wenn ihr eure Flächen mal etwas intensiver reinigen müsst, könnt ihr einfach den Spot-Modus aktivieren. Dieses Intensiv-Reinigungsprogramm lässt den Cleanhero kleine, enge Kreise ziehen, sodass keine einzelne Teppichfaser vergessen wird. Sobald der Cleanhero an ein Hindernis stößt, fährt ein Stückchen weiter und fährt dort seine Kreise.

Bedienungstipp

Wann ist bei euch Putztag? Klarsteins Saugroboter arbeitet fast unbemerkt. Über den praktischen Timer lassen sich die Zeiten, in denen der Saugroboter den Staub aufwirbeln soll, genau festlegen. Ihr könnt ihn einfach so programmieren, dass eure vier Wände blitzsauber sind, wenn ihr nach Hause kommt. Oder ihr legt einfach die Füße hoch, während der Sauger die kleinsten Ecken und Winkel von Staub und Schmutz befreit – er arbeitet wunderbar leise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.