Zucchini-Karotten-Muffins mit Apfel
Nach Weihnachten ist vor Weihnachten! Um gesund und fit in das neue Jahr starten zu können, kombinieren wir in diesem Rezept Zucchini mit Karotten und Apfel. Damit fällt uns der Verzicht auf Süßes auch gar nicht so schwer.
Portionen Vorbereitung
12Muffins 20Minuten
Portionen Vorbereitung
12Muffins 20Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Heizt den Backofen auf 180°C vor und stellt euch eure Küchenmaschine bereit.
  2. Als Erstes schnappt ihr euch die Zucchini, schält und entkernt sie. Das Gleiche macht ihr auch mit den Karotten und den Äpfeln.
  3. Anschließend könnt ihr sie in die Rührschüssel eurer Küchenmaschine raspeln.
  4. Gebt nun nach und nach Öl, Mehl und Zucker dazu. Vermischt alles auf kleinster Stufe miteinander bis ein glatter Teig entstanden ist. Abschließend könnt ihr Anis, Zimt, Vanillezucker und Backpulver ganz einfach untermischen.
  5. Dann könnt ihr den Teig In die Muffinformen geben und das Ganze in den vorgeheizten Backofen schieben. Jetzt noch ca, 20 Minuten Geduld zeigen und ihr könnt die gebackenen Muffins genießen.