single.php -> Inhalt - Layout für normale Posts



Rezepte

Zitronen-Basilikum-Sorbet


Rezept drucken
 Druckansicht

Spritzig-sauer und kräuterfrisch – so schmeckt mein sommerliches Sorbet. Egal, ob als Dessert oder zur Erfrischung zwischendurch, die Kombination aus Zitrone und Basilikum erinnert an Urlaub und sorgt an heißen Tagen für den Frische-Kick.

Details


Portionen
Vorbereitung
25 Minuten
Zubereitung
5 Minuten
Wartezeit
1 Stunde

Zutaten


Anleitung


  1. Wasser mit dem Zucker in einem Topf aufkochen und anschließend etwa zwei Minuten köcheln. Die ungespritzten Zitronen heiß abwaschen und ein wenig von der Schale ins Zuckerwasser reiben. Die Flüssigkeit anschließend im Kühlschrank gut abkühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Basilikumblätter abzupfen, waschen und im Geschirrtuch trocken schütteln. Zusammen mit dem abgekühlten Sud und dem Saft der Zitrone im Mixer oder mit dem Pürierstab sehr fein pürieren. Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter die Basilikum-Zitronenmasse heben. Anschließend die Masse für etwa 20 Minuten in die Eismaschine geben und gefrieren lassen.
  3. Die Zitronenhälften komplett aushöhlen und jeweils eine Kugel des Zitronen-Basilikum-Sorbets hineingeben. Zum Schluss noch mit duftendem Basilikum dekorieren und fertig ist die eiskalte Erfrischung.

14. August 2015
geschrieben in Rezepte
Klarstein Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.