single.php -> Inhalt - Layout für normale Posts



Rezepte

Veggie Chips


Rezept drucken
 Druckansicht

Veggie Chips sind eine gesund-knusprige Alternative zu den Snacks, die wir normalerweise im Supermarkt kaufen. Im Dörrgerät bei niedrigen Temperaturen schonend getrocknet, bleiben diese Knabbereien nicht nur fettfrei, sondern behalten auch alle wertvollen Vitalstoffe und Mineralien. Die vegetarischen Chips schmecken natürlich süß, würzig-knusprig und aromatisch lecker.

Details


Portionen
Vorbereitung
10 Minuten
Wartezeit
24 Stunden

Anleitung


  1. Kartoffeln und Rote Bete mit einer Gemüsebürste gut abwaschen, da sie mit ihrer Schale im Dörrgerät getrocknet werden. Viele Vitamine und Mineralien befinden sich direkt unter der Schale und bleiben so erhalten. Anschließend hobelt ihr das Knollengemüse in hauchdünne Scheiben. Nun verteilt ihr die Rohkost-Chips mit ein wenig Abstand auf den Ebenen des Dörrgeräts und würzt sie mit Salz und Pfeffer. Je nach Geschmack könnt ihr sie zusätzlich mit Paprika, Knoblauch- oder Zwiebelpulver würzen.
  2. Jetzt lasst ihr das Gemüse bei etwa 42 Grad für einen Tag im Dörrgerät trocknen. Die gleichmäßige Wärmeverteilung im Dörrautomaten sorgt dafür, dass den Kartoffeln und der Roten Bete das Wasser langsam entzogen wird, sodass das Gemüse besonders schonend konserviert wird.

21. September 2015
geschrieben in Rezepte
Klarstein Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.