single.php -> Inhalt - Layout für normale Posts



Rezepte

Vegane Lauchzwiebel-Pancakes


Rezept drucken
 Druckansicht

Meine veganen Lauchzwiebel-Pancakes sind unglaublich unkompliziert zubereitet – zum Glück, denn die Eierkuchen schmecken dank des Lauchs und der aromatischen Gewürze besonders herzhaft und machen süchtig. Die würzigen Pancakes ergänzen jede Suppe und sind mit einem Dip auch als Snack für zwischendurch bestens geeignet.

Details


Stück
Vorbereitung
15 Minuten

Anleitung


  1. Vermengt zunächst das Mehl mit einer guten Prise Salz in der Rührschüssel eurer Küchenmaschine. Gebt nun das würzige Knoblauch- und Zwiebelpulver hinzu, damit die Pancakes später ihren wunderbar herzhaften Geschmack bekommen. Gießt nun das heiße Wasser dazu und lasst eure Küchenmaschine die Zutaten zu einem glatten Teig kneten. Fügt notfalls noch eine Prise Mehl hinzu, damit der Teig auch wirklich schön fest wird.

    Nachdem der Teig die richtige Konsistenz erreicht hat, lasst ihr ihn kurz stehen, damit er später einfacher ausgerollt werden kann. In der Zwischenzeit könnt ihr das Gemüse vorbereiten. Wascht die Lauchzwiebeln gut ab und schneidet sie in dünne Ringe.
  2. Teilt jetzt den Teig in acht gleich große Stücke und formt daraus Kugeln, die ihr anschließend dünn ausrollt und mit dem Pflanzenöl bestreicht. Dadurch werden die Pancakes in der Pfanne schön knusprig und fein blättrig. Streut nun die Lauchzwiebelringe auf die Pancakes und rollt den Teig zunächst zusammen, bevor ihr ihn zu einer Schnecke formt. Drückt die Schnecke vorsichtig flach und rollt sie erneut aus.

    Jetzt könnt ihr die Pancakes in einer beschichteten Pfanne anbraten. Gebt dafür zunächst etwas Kokosöl und eine Prise Salz in die Pfanne – so wird der Geschmack zusätzlich verstärkt. Jeder Lauchzwiebel-Pancake muss für 1 bis 2 Minuten in der Pfanne gebraten werden, je nachdem wie knusprig ihr sie haben möchtet. Guten Appetit!

3. November 2015
geschrieben in Rezepte
Klarstein Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.