single.php -> Inhalt - Layout für normale Posts

Rezepte

Tigerbrot


Rezept drucken
 Druckansicht

Das knusprige Tigerbrot stammt ursprüngliche aus den Niederlanden, wo es Tijgerbrood genannt wird. Auch in England ist es unter dem Namen Dutch Crunch bekannt und beliebt. Das Brot wird aus einer Mischung verschiedener Mehlsorten gebacken und ist innen unglaublich weich, hat aber eine krosse Kruste. Das Besondere am Tigerbrot ist seine hübsch gefleckte Maserung, die durch die ausgeklügelte Mischung für die Kruste entsteht und an das Fellmuster eines Tigers erinnert.

Details


Brot
Vorbereitung
1,5 Stunden
Zubereitung
1 Stunde

Zutaten


Anleitung


  1. Um den Teig herzustellen, füllt ihr Wasser, Butter, Salz, Zucker, Mehl und Hefe in den Country Life Brotbackautomaten. Stellt das Programm 12 (Homemade) ein. Drückt 1x auf Cycle und anschließend auf Knead1, damit der Teig durchgeknetet wird. Programmiert den Brotbackautomaten auf 10 Minuten. Nach diesen 10 Minuten erneut 1x Cycle drücken und den Automaten mit Rise1 auf weitere 30 Minuten einstellen, damit der Teig gehen kann. Nun lasst ihr den Teig nochmals mit kneten, indem ihr 1x Cycle und dann Knead2 für 10 Minuten einstellt. Ein letztes Mal Cycle drücken und den Brotbackautomaten mit Rise2 auf 30 Minuten einstellen und Starten.
  2. Wenn das Programm abgeschlossen ist, könnt ihr euch an die Zubereitung der Kruste machen. Dafür vermengt ihr in einer Schüssel alle Zutaten mit dem Rührbesen und gießt diese dann über den Brotteig im Brotbackautomaten. Lasst das Brot mit dem Programm 10 für eine Stunde backen und variiert die Backzeit je nach gewünschtem Bräunungsgrad noch ein wenig.

17. Januar 2017
geschrieben in Rezepte
Klarstein Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.