single.php -> Inhalt - Layout für normale Posts

Rezepte

Rote-Bete-Suppe mit Frischkäse-Nocken


Rezept drucken
 Druckansicht

Farbenfroh, lecker und gesund – Rote-Bete-Suppe macht einfach gute Laune! Denn die rote Knolle enthält sehr viel Betain, welches jede Art von Entgiftung und innerer Reinigung des Körpers unterstützt. Da purzeln die Pfunde ganz nebenbei. Der leicht süßliche Geschmack der Roten Bete harmoniert ideal mit der Schärfe des frisch geriebenen Meerrettichs. Die cremigen Frischkäse-Nocken verleihen der Suppe das i-Tüpfelchen!

Details



Vorbereitung
20 Minuten

Zutaten


Anleitung


  1. Schneidet die bereits vorgekochte Rote Bete in grobe Stücke. Wascht das Suppengrün, schneidet es ebenfalls in grobe Stücke und viertelt die Zwiebel.
  2. Gebt die Rote Bete, das Suppengrün, die Zwiebel und den Meerrettich mit dem Gemüsefond in einen Topf und lasst alles aufkochen. Die Suppe soll bei niedriger Temperatur solange köcheln bis alle Zutaten weich gekocht sind. Alternativ könnt ihr auch einen Soup Maker zur Zubereitung verwenden. Püriert die Suppe anschließend und schmeckt sie mit Salz und Pfeffer ab.
  3. Vermischt den Frischkäse mit dem fein geschnittenen Schnittlauch. Stecht anschließend mit Hilfe von zwei kleinen Löffeln Nocken aus der Frischkäse-Mischung und platziert sie als Dekoration auf der Suppe.

27. Dezember 2016
geschrieben in Rezepte
Klarstein Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.