single.php -> Inhalt - Layout für normale Posts



Rezepte

Rote Beete Carpaccio


Rezept drucken
 Druckansicht

Dieses locker-leichte vegetarische Carpaccio mit Flower Sprouts geht schnell von der Hand und wird euch und eure Gäste begeistern!

Details


Portion

Anleitung


  1. Zuerst putzt und wascht ihr die rote Beete und hobelt sie anschließend in dünne Scheiben. Auf einem Blech legt ihr sie nun ein. Hierfür beträufelt ihr sie mit spritzigem Zitronensaft, nussigem Öl, sowie süßem Honig und würzt die Marinade mit Salz, Pfeffer und Thymian.
  2. Die Rote Beete saugt nun für eine halbe Stunde die verschiedenen Komponenten der Marinade in sich auf und vereint die verschiedenen Aromen mit ihrem frischen Eigengeschmack.
  3. Die Flower Sprouts, eine gelungene Kreuzung aus Grünkohl und Rosenkohl blanchiert ihr kurz und zerpflückt sie anschließend in einzelne Blätter.
  4. Nachdem die Rote Beete eine halbe Stunde in der Marinade eingelegt war, drapiert ihr die dünnen Scheiben auf einem Teller, mit ein paar Blättern der Flower Sprouts. Basilikum ergänzt mit seinem herb-frischen Aroma die Geschmackskreation.
  5. Für das Dressing verrührt ihr den süßlich-pikanten Honigsenf, den scharfen Sahne-Meerrettich, die Milch und etwas Öl. Das scharf-süße Dressing wird über das Carpaccio geträufelt und verhilft gemeinsam mit der Frische der Roten Beete und den herben Flower Sprouts zu einem abgerundeten Geschmackserlebnis.

14. Oktober 2014
geschrieben in Rezepte
Klarstein Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.