single.php -> Inhalt - Layout für normale Posts



Rezepte

Pastinakensuppe


Rezept drucken
 Druckansicht

Was passt besser zum Winter als herzhaftes Wurzelgemüse und warme Suppen? In diesem Rezept vereinen sich diese beiden winterlichen Komponenten zu einer schmackhaften Kreation, die Körper und Seele wärmt!

Details



Zubereitung
25 Minuten

Anleitung


  1. Zuerst gebt ihr fein gehackte Schalotten und Zwiebeln gemeinsam mit etwas Olivenöl und dem Thymian in einen heißen Topf. Während Thymian und Zwiebeln einen unwiderstehlichen Duft in der Küche verbreiten, schneidet ihr die Pastinaken in feine Scheiben. Den Großteil gebt ihr in den Topf, während ihr einen kleinen Rest für die Garnitur aufhebt.
  2. Nachdem auch die Pastinaken angebraten sind, löscht ihr den Topfinhalt mit Brühe ab. Lasst alles gut aufkochen und anschließend bei mittlerer Hitze für 15 Minuten köcheln. Währenddessen könnt ihr die Kartoffel und die Möhre schälen, in kleine Stücke schnippeln und separat kochen.
  3. Nach Ablauf der 15 Minuten gebt ihr ein kleines Stück geschälten Ingwer sowie 200 Milliliter Schlagsahne zu der Pastinakensuppe und püriert den Topfinhalt gut durch.
  4. Die Suppe wird nun mit Salz, Pfeffer und Muskat abgeschmeckt und mit den kleinen Kartoffel. und Möhrenstückchen garniert. Serviert die Suppe mit etwas Petersilie. Guten Appetit.

16. Januar 2015
geschrieben in Rezepte
Klarstein Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.