single.php -> Inhalt - Layout für normale Posts



Rezepte

Ostertorte mit Hase


Rezept drucken
 Druckansicht

Diese Ostertorte sorgt für himmlisch süße Feiertage. Ein Kleid aus Kokos, Mascarpone und Zitrone weckt bei diesem Backwerk Frühlingsgefühle. Begleitet wird die zitronige Torte aus der Osterbäckerei von Schokoeiern aller Art und einem niedlichen Häschen.

Details



Vorbereitung
2.5 Stunden

Anleitung


  1. Zu Beginn nehmt ihr die Eier und die Butter aus dem Kühlschrank und wartet bis sie Raumtemperatur angenommen haben. Nun lasst ihr die weiche Butter, den Zucker und das Salz in eurer Küchenmaschine für ca. 5 Minuten sehr schaumig schlagen. Schlagt die Eier nach und nach einzeln auf, gebt sie hinzu und lasst sie jeweils für ca. ½ Minute unterrühren.
  2. Siebt Mehl und Backpulver über die Butter-Zucker-Masse und hebt die trockenen Zutaten mit einem Teigschaber nur kurz unter, damit der Teig nicht zäh wird. Jetzt könnt ihr den Kuchen in eine gefettete und bemehlte Springform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C für 25-30 Minuten backen.

    Lasst den Kuchen auskühlen und schneidet ihn dann waagerecht in drei Böden.
  3. Für die Creme verrührt ihr Mascarpone, Kokoscreme und Zucker, bis er sich aufgelöst hat. Gebt das Mark der Vanilleschoten und den Zitronenabrieb dazu. Verrührt es und träufelt so viel von der Lebensmittelarbe auf die Creme, bis sie die gewünschte Farbe hat.
  4. Legt nun einen Kuchenboden auf einen Tortenteller, um ihn mit etwas Creme zu bestreichen. Dann legt ihr den zweiten Boden darauf und streicht ihn ebenfalls mit Creme ein. Abschließend setzt ihr den Deckel auf und ummantelt die gesamte Torte mit der restlichen Creme.
  5. Für die Dekoration vermischt ihr in einer kleinen Schüssel das Kakaopulver mit etwas Wasser, so dass es dickflüssig ist. Taucht die Zahnbürste hinein und besprenkelt die Torte mit der Farbe, indem ihr den Bürstenkopf vorsichtig zurückbiegt und dann nach vorne schnellen lasst. Ihr könnt die Torte dann noch nach Belieben mit Ostereiern und Hasen dekorieren.

    Viel Spaß!

12. März 2018
geschrieben in Rezepte
Klarstein Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.