single.php -> Inhalt - Layout für normale Posts



Rezepte

Osterkranz mit bunten Eiern


Rezept drucken
 Druckansicht

Osterkränze sind nicht nur lecker, sondern auch schön anzusehen. Das dekorative Flechtwerk gelingt auch Anfängern und ist mit einem bunten Ei in der Mitte ein echter Hingucker zur Osterzeit.

Details


Stück
Vorbereitung
90 Minuten

Zutaten


Anleitung


  1. Für den Teig mischt ihr zunächst den Quark, die Milch, das Öl und den Zucker in der Schüssel eurer Küchenmaschine. Fügt dann den Abrieb der Zitronenschale und den Rum hinzu. Mischt das Mehl mit dem Backpulver und der Prise Salz, gebt die Mischung zu den restlichen Zutaten und lasst alles von eurer Küchenmaschine zu einem glatten Teig verarbeiten. Anschließend knetet ihr den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit der Hand noch einmal durch und teilt ihn in zwei gleich große Teile.
  2. Für den Zopf teilt ihr nun die Teigportionen wiederum in zwei gleich große Stücke, die ihr dann zu dünnen Strängen ausrollt. Nun flechtet ihr jeweils zwei Stränge zu einem Zopf und drückt die Enden fest zusammen. Belegt ein Backblech mit Backpapier und legt die Kränze darauf.
  3. Heizt in der Zwischenzeit den Ofen auf 180 °C vor. Verquirlt das Eigelb und die Milch und bestreicht die Kränze damit. Anschließend wird das Ostergebäck für 15-20 Minuten im Ofen gebacken. Sobald die Kränze ausgekühlt sind, könnt ihr die dekorativen Ostereier in die Mitte legen.

    Viel Spaß beim Backen!

16. März 2018
geschrieben in Rezepte
Klarstein Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.