Orangen-Ingwer-Möhren
Das Sous-vide-Kochen eröffnet eine Vielzahl neuer kulinarischer Möglichkeiten. Gemüse behält bei diesem Schongarverfahren seine Farben, bleibt wunderbar bissfest und entwickelt tolle, intensive Aromen. Zu Fleisch oder Fisch schmecken Orangen-Ingwer-Möhren besonders lecker.
Portionen Vorbereitung
2 20Minuten
Wartezeit
1Stunde
Portionen Vorbereitung
2 20Minuten
Wartezeit
1Stunde
Zutaten
Anleitungen
  1. Schält zuerst die Möhren, schneidet sie in Stifte und verteilt sie auf zwei Vakuumbeutel.

    Schneidet den Ingwer in dünne Scheiben. Wascht und trocknet die Bio-Orange gut ab und schält mit einem Sparschäler dünne Streifen der Schale ab. Bestreut die Möhren mit einer Prise Salz und Zucker und gebt nun noch die Ingwer- und Orangenschalen auf die Möhren.
  2. Vakuumiert die Möhren, sodass sie luftdicht in den Beuteln eingeschlossen sind. Jetzt gebt ihr sie ins Wasserbad eures Sous-vide-Garers und lasst sie bei etwa 85 Grad für 60 Minuten garen. Fertig!