single.php -> Inhalt - Layout für normale Posts

Rezepte

Orangen-Ingwer-Möhren

Gemüse, wie Mohrrüben behalten bei diesem Schongarverfahren ihre Farbe, bleiben wunderbar bissfest und entwickeln tolle, intensive Aromen.


Rezept drucken
 Druckansicht

Das Sous-vide-Kochen eröffnet eine Vielzahl neuer kulinarischer Möglichkeiten. Gemüse behält bei diesem Schongarverfahren seine Farben, bleibt wunderbar bissfest und entwickelt tolle, intensive Aromen. Zu Fleisch oder Fisch schmecken Orangen-Ingwer-Möhren besonders lecker.

Details



Vorbereitung
20 Minuten
Wartezeit
1 Stunde

Zutaten


Anleitung


  1. Schält zuerst die Möhren, schneidet sie in Stifte und verteilt sie auf zwei Vakuumbeutel.

    Schneidet den Ingwer in dünne Scheiben. Wascht und trocknet die Bio-Orange gut ab und schält mit einem Sparschäler dünne Streifen der Schale ab. Bestreut die Möhren mit einer Prise Salz und Zucker und gebt nun noch die Ingwer- und Orangenschalen auf die Möhren.
  2. Vakuumiert die Möhren, sodass sie luftdicht in den Beuteln eingeschlossen sind. Jetzt gebt ihr sie ins Wasserbad eures Sous-vide-Garers und lasst sie bei etwa 85 Grad für 60 Minuten garen. Fertig!

11. Oktober 2016
geschrieben in Rezepte
Klarstein Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.