single.php -> Inhalt - Layout für normale Posts



Rezepte

Norwegischer Braunkäse mit Moltebeeren


Rezept drucken
 Druckansicht

Die typisch norwegische Braunkäse-Spezialität und die leuchtend-orange Moltebeere gehen in dieser mutigen Komposition eine überraschend-überragende Verbindung mit aromatischem Blauschimmelkäse, süßer Himbeere, mediterran geprägtem Thymian und kräftiger Minze ein. Betont puristisch und brillant – wie skandinavisches Design.

Details


Potionen

Anleitung


  1. Zu Beginn wird eine Mousse angefertigt, auf der sich der norwegische Braunkäse bettet. Dazu etwas trüben Apfelsaft mit Sahne vermengen, bis eine gleichmäßig-cremige Masse entsteht. Jetzt den Braunkäse ansprechend auf der Mousse platzieren.
  2. Die Moltebeeren werden nun großzügig über dem Braunkäse und der Mousse verteilt. Als fruchtige Ergänzung die Himbeeren auspressen und den aufgefangenen Saft über die skandinavischen Beeren träufeln. Eine Prise Salz, getrocknete Kornblüten und brauner Zucker bereichern die zarte Karamellnote des Braunkäses und die fruchtige Säure der Beeren. Noch einen Schuss Moltebeerensirup über die Braunkäse-Kreation geben und mit Minze versehen – für einen unverwechselbar frischen Touch.
  3. Abschließend werden mundgerechte Häppchen aus charakterstarkem Blauschimmelkäse, vermengt mit einem Spritzer Sahne und Thymianspitzen, repräsentativ über die angerichteten Moltebeeren gestreut. Die unterschiedlichen Geschmackskomponenten aus dem Braun- und Blauschimmelkäse, dem fruchtig-süßen Himbeersaft sowie der bitter-säuerlichen Moltebeere in Kombination mit dem Hauch frischer Minze, sorgen für eine fein abgestimmte Gesamtkomposition, die sowohl visuell effektvoll berührt als auch die Geschmacksrezeptoren in höchstem Maße beglückt – Norwegen kreativ interpretiert!

14. Oktober 2014
geschrieben in Rezepte
Klarstein Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.