single.php -> Inhalt - Layout für normale Posts



Rezepte

Matcha-Eis mit getrockneten Himbeeren


Rezept drucken
 Druckansicht

Matcha-Eis ist das wahrscheinlich leckerste Eis der Welt. Dieses Rezept wird mit selbst getrockneten Himbeeren ergänzt, um dem einzigartig intensiven Geschmack des zu feinsten Pulver gemahlenen Grüntees eine fruchtige Note zu verleihen.

Details


Portionen
Vorbereitung
1 Tag
Zubereitung
40 Minuten

Zutaten


Anleitung


  1. Himbeeren am besten schon einen Tag zuvor vorbereiten und im Dörrgerät bei niedriger Temperatur trocknen. Dafür die Himbeeren zunächst waschen und gut trocken tupfen. Das Obst danach auf den verschiedenen Ebenen des Dörrautomaten verteilen und bei etwa 60 bis 70 Grad circa zwei Stunden dörren lassen.
  2. Für das Eis Matchapulver in eine große Schüssel geben und mit Zucker verrühren. Warme Milch zu der Mischung hinzufügen und schaumig schlagen, bis sich die Zutaten klümpchenfrei aufgelöst haben. Das Eigelb hinzufügen und nochmals aufschlagen. Sahne in einer separaten Schüssel steif schlagen und vorsichtig unter die Matchamischung heben. Zum Schluss die getrockneten Himbeeren dazugeben und ab in die Eismaschine oder den Gefrierschrank.

    Tipp: Wer den Geschmack intensivieren möchte, gibt bis zu 1 EL mehr Matcha hinzu. Dadurch wird auch die Farbe noch kräftiger.

12. August 2015
geschrieben in Rezepte
Klarstein Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.