single.php -> Inhalt - Layout für normale Posts



Rezepte

Lachs mit grünem Spargel


Rezept drucken
 Druckansicht

Es ist Spargelzeit. Bis Ende Juni stehen uns endlich wieder alle Türen offen, wenn es um leckere und leichte Gerichte mit dem länglichen Gemüse in den Farben Weiß oder Grün geht. Zum Beispiel zu Lachs ist er der perfekte Begleiter, wie ihr bei diesem Rezept ganz schnell feststellen werdet.

Anleitung


  1. Zunächst schält ihr das untere Drittel des Spargels, wascht die Tomaten sowie die Fischfilets ab und tupft sie trocken.

    Drückt die Knoblauchzehen in einer Schale leicht an und heizt den Backofen schonmal auf 200 Grad vor.
  2. Erhitzt 1 EL Olivenöl in einer Pfanne, gebt eine Hälfte des Knoblauchs und je einen Zweig Rosmarin und Thymian dazu, um das Öl zu aromatisieren. Fügt nun den Spargel hinzu. Kurz vor Ende der Garzeit bestreut ihr das Ganze mit etwas Zucker zum Karamelisieren und löscht es mit einem guten Schuss Balsamicoessig ab.
  3. Nun gebt ihr die Kirschtomaten in die Pfanne und lasst sie für 1 bis 2 Minuten mitbraten, salzt und pfeffert alles nach Geschmack. Anschließend gebt ihr das Ganze in eine Auflaufform.
  4. Erhitzt einen weiteren EL Öl in der Pfanne und gebt den übrigen Knoblauch sowie die restlichen Kräuter dazu. Darin bratet ihr die Lachsfilets nun von jeder Seite, bis sie durch sind. Würzt auch sie mit Salz und Pfeffer.
  5. Jetzt legt ihr den Fisch auf den Spargel und die Tomaten, legt die Kräuterzweige darüber und beträufelt alles mit Bratöl. Lasst das Ganze so lange im Backofen, bis die Tomaten ein wenig in sich zusammengefallen sind. Fertig!

    Lasst es euch schmecken!

3. Mai 2018
geschrieben in Rezepte
Klarstein Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.