single.php -> Inhalt - Layout für normale Posts



Rezepte

Kräuter Spätzle


Rezept drucken
 Druckansicht

Spätzle sind der Inbegriff von leckerem, winterlichem Essen, das die Seele wärmt. Während die kleinen Leckerbissen auf der Zunge schmelzen, träumt man von Urlaub in den Bergen, Skihüttenzauber und Brotzeit auf der Alm. Meine Spätzle haben es jedoch in sich: Angereichert mit Spinat und frischen Kräutern erhalten sie eine besonders würzige unverkennbare Note.

Details


Portionen

Zutaten


Anleitung


  1. Ihr beginnt mit der Kräutermischung für die Spätzle. Hierfür püriert ihr gewaschenen und blanchierten Spinat, die gehackten Kräuter sowie Öl und Wasser in einer Schüssel gut durch.

    Zu der Kräutermischung kommen nun Mehl, Hartweizengrieß, Salz und Eier hinzu. Die Zutaten werden so lange miteinander verrührt, bis ein glatter Teig entsteht, den ihr für 15 Minuten ruhen lasst.
  2. Im Anschluss bringt ihr gesalzenes Wasser in einem großen Topf zum Kochen. Den Teig gebt ihr nun mit einem Spätzlebrett oder einer Spätzlepresse in das kochende Wasser und schöpft die Spätzle wieder heraus sobald sie an der Oberfläche schwimmen.
  3. Die grünen Spätzle werden mit Zwiebeln und Emmentaler zu Käsespätzle. Alternativ könnt ihr sie in einer Pfanne mit etwas Butter goldbraun braten. Hierbei verleihen Speck oder gebratene Zwiebeln als Garnitur ein würziges Röstaroma.

    Ich wünsche guten Appetit und schöne Wintertage!

17. Dezember 2014
geschrieben in Rezepte
Klarstein Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.