single.php -> Inhalt - Layout für normale Posts



Rezepte

Kartoffelspalten mit Pfifferlingen


Rezept drucken
 Druckansicht

Pfifferlinge gelten unter Genießern als besonders köstlich. Sie schmecken mild und trotzdem ein klein wenig pfeffrig. Daher passen sie hervorragend zu deftigen Kartoffelspalten aus der Heißluftfritteuse.

Details


Anleitung


  1. Wascht zuerst die Kartoffeln, schneidet sie in Spalten und gebt sie in eine Schüssel. Schält anschließend die Zwiebeln, halbiert die würzigen Knollen und schneidet sie in Ringe. Legt die Hälfte der Zwiebelringe für die Pfifferlinge zur Seite. Gebt die restlichen Zwiebelringe mit in die Schüssel zu den Kartoffelspalten. Nun müsst ihr die Kartoffelspalten nur noch salzen, pfeffern, mit dem Rosmarin würzen und in etwas Olivenöl wenden.
  2. Mithilfe der VitAir könnt ihr fettarme und gesunde Kartoffelspalten zubereiten. Dafür müsst ihr die rohen Kartoffelspalten in den 3D-Grillkäfig der VitAir geben. Sobald ihr das Pommes-Programm startet, werden die Kartoffelspalten schonend gegart. Lasst die Kartoffelspalten garen, bis sie knusprig werden.
  3. Kümmert euch in der Zwischenzeit um die Pfifferlinge. Putzt und säubert die Pilze. Die kleinen Pilze könnt ihr ganz lassen, die großen werden halbiert oder sogar in Viertel geschnitten. Anschließend putzt ihr die Frühlingszwiebeln und schneidet sie in feine Ring. Erhitzt öl in einer Pfanne, gebt die Pfifferlinge zusammen mit den Zwiebelringen hinein und bratet alles an. Gebt die Frühlingszwiebelringe dazu und würzt die Pilze abschließend mit Salz und Pfeffer.

9. August 2016
geschrieben in Rezepte
Klarstein Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.