single.php -> Inhalt - Layout für normale Posts



Rezepte

Käsekuchen mit Erdbeeren


Rezept drucken
 Druckansicht

Auf frische Erdbeeren freue ich mich das ganze Jahr über! Sobald die Saison beginnt und es die ersten Früchte zu kaufen gibt, toppe ich meinen Käsekuchen mit den sonnenverwöhnten Beeren. Ein Biss in den leckeren Käsekuchen mit Erdbeeren und ihr schmeckt den Sommer in seiner schönsten Form – versprochen!

Details


Kuchen

Zutaten


Anleitung


  1. Fettet zunächst eure Springform mit einem Durchmesser von 26 Zentimetern an Rand und Boden gut ein.

    Bereitet dann den Boden des Kuchens vor: Lasst Mehl, Backpulver 75 Gramm Zucker, 100 Gramm Butter, Salz und ein Ei von eurer Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten. Sollte er noch etwas zu klebrig sein, könnt ihr in Folie gewickelt für etwa 30 Minuten im Kühlschrank kaltstellen.
  2. Rollt den Teig anschließend rund aus und kleidet die Springform damit aus. Vergesst nicht, auch gleich den Rand zu formen. Stecht den Boden mehrmals mit einer Gabel ein. Legt ein Stück Backpapier auf den Boden und gebt die Hülsenfrüchte zum Vorbacken darauf. Backt den Boden nun für etwa 15 Minuten bei 180 Grad Celsius vor. Entfernt nach dem Vorbacken die Hülsenfrüchte und das Backpapier und lasst den Boden etwas abkühlen.
  3. In der Zwischenzeit lasst ihr 125 Gramm Butter, 150 Gramm Zucker, den Vanillezucker und die Stärke, zum Beispiel Puddingpulver, von eurer Küchenmaschine schön schaumig schlagen. Gebt anschließend den Quark und die restlichen vier Eier zu der Mischung und lasst die Zutaten von der Maschine zu einer glatten Masse verrühren. Verteilt die Creme nun auf dem bereits abgekühlten Boden. Backt den Kuchen dann für weitere 20 bis 25 Minuten und lasst ihn anschließend auf einem Gitter abkühlen.
  4. Jetzt geht’s an die Beeren: Wascht die Erdbeeren in stehendem Wasser, breitet sie auf einem Küchentuch aus und tupft sie vorsichtig trocken. Halbiert die Erdbeeren nun und entfernt das Grün. Verteilt die Früchte anschließend auf dem Kuchen.
  5. Vermischt nun den Puderzucker mit dem Tortenguss und rührt die Mischung mit 250 Milliliter Wasser glatt. Kocht die Mischung nun auf und lasst sie anschließend wieder abkühlen, bevor ihr sie über den Beeren verteilt.

10. Mai 2016
geschrieben in Rezepte
Klarstein Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.