Herz-Pizza
Für Pizza-Liebhaber backen wir passend zum Valentinstag eine super leckere Pizza in Herzform. Mit dem GrandPrix sind sowohl Teig als auch Tomatensauce nach italienischem Rezept im Nu zubereitet. Nach Herzenslust belegt kommt so ein Stück mediterranes Flair zum Fest der Liebe auf den Tisch. Buon Appetito!
Portionen Vorbereitung
1-2Personen 45Minuten
Portionen Vorbereitung
1-2Personen 45Minuten
Zutaten
Teig
Belag
Anleitungen
  1. Als Erstes bröselt ihr die Hefe in eine kleine Schüssel und rührt sie mit Zucker und 50 ml lauwarmem Wasser glatt. Das Gemisch lasst ihr für ein paar Minuten stehen, bis die Mischung zu schäumen beginnt.
  2. Dann könnt ihr das Mehl mit 75 ml lauwarmem Wasser, Salz, Olivenöl und der Hefemischung in den GrandPrix geben. Den Teig zuerst mit den Knethaken und anschließend mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Nun lasst ihr den Teig zugedeckt an einem warmen Ort für eine Stunde gehen.
  3. Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Jetzt könnt ihr auf einer bemehlten Fläche die Pizza ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Schneidet mit einem Messer eine Herzform aus dem Teig aus.
  4. Verteilt die Sauce und belegt die Pizza nach Lust und Laune mit Mozzarella-Stückchen, halbierten Cherrytomaten, feinen Zwiebelringen, Auberginenstreifen und gehobeltem Parmesan. Dann könnt ihr die Pizza für 13-15 Min. golbraun, knusprig backen und zum Schluss mit frischem Basilikum verzieren.
Rezept Hinweise