single.php -> Inhalt - Layout für normale Posts



Rezepte

Hasenkekse


Rezept drucken
 Druckansicht

Buntes Ostergebäck macht Lust auf die Feiertage! Diese niedlichen Hasenkekse sind in wenigen Schritten gezaubert und erfreuen Groß und Klein gleichermaßen. Denn auch an Ostern lässt es sich hervorragend backen und wunderbar verzieren.

Details


Stück
Vorbereitung
ca. 35 Minuten

Anleitung


  1. Süßer Mürbeteig wird nach dem klassischen 1-2-3-Rezept gemacht. Also ein Teil Zucker, zwei Teile Butter und drei Teile Mehl.

    Zuerst müsst ihr den Zucker und die kalte Butter vorsichtig vermengen und dann Eier und Mehl unterheben. Knetet den Teig nur kurz, damit er nicht bröselig wird. Anschließend könnt ihr aus dem Teig eine Kugel formen, diese in Frischhaltefolie wickeln und etwa 15 Minuten in den Kühlschrank legen.
  2. Dann rollt ihr den Teige von der Mitte her auf einer bemehlten Arbeitsfläche aus. Dabei den Teig immer wieder anheben, damit er nicht kleben bleibt (gegebenenfalls wieder bemehlen). Gleichzeitig heizt ihr den Ofen auf 175°C vor. Stecht nun die Kekse vorsichtig aus und legt sie - mit 1,5cm Abstand zueinander - auf ein Backblech mit Backpapier.

    Drückt abschließend je eine Perle in den Kekspopo und backt die niedlichen Häschen bei 175°C für 10 Minuten. Abkühlen lassen und zum Schluss mit Schleifen verzieren.

13. März 2018
geschrieben in Rezepte
Klarstein Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.