single.php -> Inhalt - Layout für normale Posts

Rezepte

Hackbraten


Rezept drucken
 Druckansicht

Hackbraten wird gerne in den verschiedensten Variationen serviert und ist vor allem an Sonn- und Feiertagen ein beliebtes Festmahl. Hackbraten in Blätterteig kann man wunderbar vorbereiten und so in den Ofen schieben, dass er genau dann fertig ist, wenn er als leckeres Hauptgericht serviert werden soll. Mit Wildkräutersalat mit Erdbeerdressing rundet ihr den leckeren Braten gekonnt ab. Mit dem Food Circus könnt ihr Hackbraten ganz einfach selber zubereiten und eurer Mama eine riesen Freude damit machen. Und falls etwas übrig bleibt, schmeckt er am nächsten Tag auch kalt.

Details


Personen

Zutaten


Anleitung


  1. Wascht und zupft die Johannisbeeren und trocknet sie anschließend wieder ab. Setzt den Knethacken in den Food Circus und stellt das Programm Vermengen bei Stufe 4 für 4 Minuten ein. Gebt das Hackfleisch in den Food Circus und startet das Programm. Gebt nach und nach zwei der drei Eier, Salz, Pfeffer, Semmelmehl und zum Schluss noch die Johannisbeeren dazu.
  2. Rollt den Blätterteig aus und formt auch aus der Hackmasse eine lange Rolle, die circa 2 Zentimeter kürzer ist, als der Blätterteig und legt sie auf den Blätterteig. Verquirlt das Ei und pinselt den Teig damit ein. Rollt das Hackfleisch nun im Teig ein und schlagt die enden ein. Stecht die obere Seite mit der Gabel mehrfach der Länge nach ein und bepinselt die obere Seite ebenfalls mit Ei. Lasst das Ganze bei 160 Grad Celsius für etwa 40 Minuten backen.
  3. In der Zwischenzeit könnt ihr euch um das Dressing kümmern. Dafür müsst ihr den Klingeneinsatz mit Schmetterlings-Aufsatz in den Food Circus einbauen. Stellt das Gerät für zwei Minuten auf Mixen bei Stufe 3. Gebt zunächst die Erdbeerkonfitüre mit Essig, Salz und Pfeffer in den Food Circus. Startet das Gerät und gießt durch die Öffnung langsam das Olivenöl dazu.
  4. Wascht den Salat und lasst ihn gut abtropfen. Schneidet den Granatapfel auf, entkernt ihn, wascht die Kerne und trocknet sie anschließend wieder ab. Wascht die Erdbeeren und entfernt ihr Grün, bevor ihr sie in kleine Stücke schneidet. Hebt die Granatapfelkerne und die Erdbeeren kurz vor dem Servieren unter den Salat. Schneidet den Blätterteig-Braten in Tranchen und serviert diese zusammen mit dem Salat.

10. März 2017
geschrieben in Rezepte
Klarstein Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.