single.php -> Inhalt - Layout für normale Posts

Rezepte

Grapefruit-Orangen-Sorbet


Rezept drucken
 Druckansicht

Wenn Grapefruits euch normalerweise zu bitter sind, solltet ihr mal dieses Sorbet probieren. Zusammen mit Orangen und Zucker und Orangensirup schmeckt das sommerliche Sorbet herrlich frisch und fruchtig und nur noch ein ganz klein wenig bitter.

Details


Portionen
Wartezeit
40-50 Minuten

Anleitung


  1. Schneidet mit einem Zestenreißer drei lange Streifen der Grapefruit ab und stellt sie zur Seite. Presst nun die Grapefruits und die Orangen aus, insgesamt müssten daraus etwa 400 Milliliter Saft entstehen. Gießt den ausgepressten Obstsaft durch ein Sieb ab und vermischt ihn mit dem Zuckersirup.
  2. Gebt die Zesten zusammen mit dem Zucker, dem Orangensirup und dem Wasser in einen Topf und bringt die Mischung zum Kochen. Lasst alle für zwei bis drei Minuten köcheln, bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat.
  3. Wenn ihr eine Eiscrememaschine mit leistungsfähigem Kühlkompressor hab, müsst ihr nur die Zesten aus dem Zuckerwasser entfernen und die Mischung anschließend mit dem Saft vermengen. Gebt die Flüssigkeit in die Eiscrememaschine und lasst sie für circa 40 Minuten arbeiten, bis aus den Zutaten erfrischendes Sorbet geworden ist.
  4. Wenn ihr das Sorbet vor dem Servieren im Gefrierfach lagert, solltet ihr es 10 Minuten vor dem Genießen herausnehmen. Leicht angetaut, ist das Eis viel besser portionierbar. Wenn ihr euer Sorbet besonders cremig haben möchtet, könnt ihr es im Mixer pürieren, die Eiskristalle werden dadurch zerkleinert und das Sorbet gelingt besonders cremig.

17. Mai 2017
geschrieben in Rezepte
Klarstein Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.