single.php -> Inhalt - Layout für normale Posts



Rezepte

Fußballkuchen


Rezept drucken
 Druckansicht

Bald ist es wieder soweit: die EM beginnt. Für mich eine willkommene Gelegenheit, mein Gebäck optisch ein wenig anzupassen. Heute zeige ich euch, wie ihr aus einem locker-luftigen Zitronenkuchen mit Kokosraspeln einen Fußballkuchen macht. Glaubt mir, dieser Kuchen ist der Hit bei jedem Fußballspiel.

Details


Zutaten


Anleitung


  1. Heizt euren Backofen auf 180 Grad Celsius vor und bereitet das Backblech vor, indem ihr es mit Butter ausfettet oder mit Backpapier auslegt. Reibt die Schale der Bio-Zitrone fein ab und presst die spritzige Frucht anschließend aus.
  2. Gebt Butter und Zucker in die Schüssel eurer Küchenmaschine und lasst die Zutaten cremig aufschlagen. Rührt die Eier nach und nach unter und gebt anschließend auch den Zitronenabrieb hinzu. Vermischt nun Mehl, Backpulver und eine Prise Salz zunächst in einer separaten Schüssel und rührt die trockenen Zutaten im Wechsel mit der Milch zu der Butter-Zucker-Ei-Mischung bis ein homogener Teig entstanden ist.
  3. Wenn ihr den Teig mit dem Kitchen Hero zubereitet, werden zunächst die trockenen Zutaten im Mixbehälter für etwa 30 Sekunden auf Stufe 5 vermischt. Danach müsst ihr die Mischung mit dem Spatel nach unten schieben, die flüssigen Zutaten in den Mixbehälter füllen und nochmals vom Kitchen Hero auf Stufe 5 für etwa 30 Sekunden verrühren lassen – fertig ist der Teig.
  4. Jetzt geht es an die Dekoration. Färbt zunächst die Kokosraspel mit grüner Lebensmittelfarbe ein. Verrührt nun 150 Gramm Puderzucker mit zwei bis drei Esslöffel Zitronensaft und verstreicht den Zuckerguss auf dem bereits abgekühlten Blechkuchen. Bestreut den Zuckerguss nun mit den grünen Raspeln.
  5. Um die Linien des Fußballfeldes zu zeichnen müsst ihr nochmals weißen Zuckerguss vorbereiten, indem ihr den restlichen Puderzucker mit Zitronensaft vermischt. Füllt die süße Mischung am besten in einen Spritzbeutel und zeichnet damit das Spielfeld.

25. Mai 2016
geschrieben in Rezepte
Klarstein Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.