single.php -> Inhalt - Layout für normale Posts



Rezepte

Frühlings-Soljanka


Rezept drucken
 Druckansicht

Soljanka ist neben Borschtsch die wohl berühmteste russische Suppe. Sie ist leicht säuerlich und meist ziemlich kräftig, in dieser Rezeptvariante aber ist sie perfekt auf den Frühling abgestimmt.

Details


Portionen
Vorbereitung
40 Minuten

Anleitung


  1. Schneidet zu Beginn das Fleisch – ohne die Fettkante – in ca. 3 cm große Würfel. Danach putzt ihr die Paprika schneidet sie in 2 cm große Würfel. Nun ist der Spitzkohl dran: putzen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Auch die Zwiebeln müsst ihr fein würfeln.
  2. Gebt nun das Fleisch in einen Topf und lasst es in 2 El heißem Öl rundherum scharf anbraten. Dann müsst ihr es kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend herausnehmen.
  3. Jetzt werden Zwiebeln, Paprika, Spitzkohl und Knoblauch im Topf in 2 El Öl angebraten, lasst das Paprikamark kurz mit rösten und würzt die Masse mit Salz und Pfeffer. Dann gießt ihr die Brühe dazu, lasst alles aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Minuten kochen. Würfelt nun auch noch die Gurken und gebt sie gemeinsam mit dem Gurkensud nach etwa 15 Minuten zum Eintopf dazu.
  4. Abschließend hebt ihr das Fleisch unter und lasst die Soljanka 2 Minuten weiter kochen. Schmeckt sie final mit Salz, Pfeffer und evtl. 1 Prise Zucker pikant ab, ehe ihr die Petersilie darauf streut.

    Priyatnogo appetita!

16. März 2018
geschrieben in Rezepte
Klarstein Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.