Dumplings mit Krabbenfüllung
Dumplings sind kleine, würzig gefüllte Teigtaschen, die mit abwechslungsreichen Zutaten befüllt und anschließend, ganz traditionell in einem Körbchen aus Bambus, über kochendem Wasser gedämpft, frittiert oder in einer Pfanne gebraten werden. Ihr könnt die fernöstlichen Maultaschen auch in einem normalen Dampfgarer zubereiten. Wir zeigen euch, wie es geht.
Portionen
10Stück
Kochzeit Wartezeit
12Minuten (Funktion Teig) 30Minuten
Portionen
10Stück
Kochzeit Wartezeit
12Minuten (Funktion Teig) 30Minuten
Zutaten
Teig
Anleitungen
  1. Das Wasser erhitzen (nicht kochen!) und den Spinat darin pürieren. Den warmen Mix nach und nach in eine Schüssel zum Mehl geben und für mindestens 10 Minuten mit den Händen durchkneten, bis der Teig eine glatte Konsistenz erreicht hat. Bei Bedarf zusätzlich Mehl oder Wasser hinzugeben.
  2. Den klebrig-feuchten Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, zu einer Kugel formen und mit den Händen flach drücken. Diesen Vorgang circa 3-4-mal wiederholen. Danach den Teig in einer Schüssel abgedeckt mit einem feuchten Tuch für mindestens 30 Minuten ruhen lassen.
  3. In der Zwischenzeit alle Zutaten fein hacken, in einer Schüssel vermengen und mit den Händen 5 Minuten durchkneten. Die Masse im Anschluss mit Sojasauce abschmecken, abdecken und die entstehende Flüssigkeit abgießen.
  4. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit einem ebenfalls bemehlten Nudelholz sehr dünn (circa 2 mm) ausrollen und mit Hilfe eines Ausstechers oder einer runden Tasse (Durchmesser circa 9 cm) ausstechen.
  5. Zum Formen der Dumplings jetzt jeweils 1 Teelöffel der Füllung in die Mitte des Fladens setzen, die Ränder mit Wasser befeuchten und die Teiglinge dann in der Mitte zu einem Halbmond falten. Die eine Kreisseite nach und nach in wellenförmige Falten legen und dann an die andere Teigseite drücken. Mit Hilfe einer Gabel kleine Ecken in die Teiglinge drücken
  6. Die fertigen Dumplings auf einem Backpapier legen und mit einem feuchten Tuch abdecken, bis alle Teigtäschchen befüllt sind. Zum Schluss alle Dumplings für 12 Minuten dämpfen und mit Sojasauce und knackigem Salat servieren.