Dreierlei von Bruschetta
Bruschetta – in der klassischen Variante wird frisch geröstetes Brot noch warm mit Knoblauch eingerieben, Olivenöl beträufelt und anschließend mit klein gehackten Tomaten, Basilikum oder Paprika belegt.
Wir stellen euch leckere Varianten der Antipasti vor.
Portionen
4Personen
Kochzeit
30Minuten
Portionen
4Personen
Kochzeit
30Minuten
Anleitung
  1. Wascht die Tomaten und gebt sie nur grob zerkleinert mit dem Basilikum, der Schalotte, dem Knoblauch, einer Prise Salz und etwas Pfeffer in den GrandPrix. Lasst alles für 10 Sekunden auf Stufe 6 kleinschneiden und stellt es dann beiseite.
  2. Halbiert die Avocado, entstein sie und gebt sie zusammen mit dem Zitronensaft und Schmand für 10 Sekunden auf Stufe 6 in die Küchenmaschine. Auch den Avocadoaufstrich bis zur Weiterverarbeitung Beiseite stellen.
  3. Entkernt die gewaschene Paprika und schneidet sie in grobe Stücke. Gebt sie dann mit der Schalotte und dem Thymian für 10 Sekunden auf Stufe 6 in den GrandPrix.
  4. Nun könnt ihr das Brot toasten, mit etwas Knoblauch einreiben und Olivenöl beträufeln. Jetzt müsst ihr die Knofibrote nur noch mit den drei verschiedenen Aufstrichen bestreichen und schon könnt ihr die knusprigen Leckereien servieren.