single.php -> Inhalt - Layout für normale Posts



Rezepte

Cremige Glotzaugen


Rezept drucken
 Druckansicht

Halloween – genau die richtige Zeit für meine gruselig-leckere Glotzaugen-Kekscreme. Die Kombination aus cremig-süßer Kürbiscreme und knusprigen Schoko-Cookies ist ein geschmackliches Highlight für Groß und Klein und der Hit auf jeder Halloween-Party.

Details


Portionen
Vorbereitung
10 Minuten
Zubereitung
25-30 Minuten

Zutaten


Anleitung


  1. Bereitet zunächst die Kürbiscreme zu. Dafür müsst ihr das Kürbisfleisch zusammen mit ein wenig Wasser für etwa 10 Minuten kochen. Wenn er weich genug ist, püriert ihr ihn mit eurem Pürierstab oder Mixer. Gebt dabei den Zucker und den Vanillezucker unter das Püree. Lasst die Kürbismousse anschließend gut abkühlen, bevor ihr sie weiterverarbeitet. Wenn das feine Kürbispüree Zimmertemperatur erreicht hat, könnt ihr die Mascarpone-Creme und das Eigelb unterheben und gleichmäßig mit der orangefarbenen Creme vermengen. Stellt die Creme am besten in den Kühlschrank, solange ihr euch um den Keksteig kümmert.
  2. Für den Cookieteig raspelt ihr die Schokolade mit einer Küchenreibe zu feinen Raspeln. Vermengt anschließend den weißen und braunen Zucker mit der weichen Butter und lasst die Masse von eurer Küchenmaschine schön schaumig schlagen. Achtet dabei darauf, dass die Butter nicht wärmer als Zimmertemperatur ist.

    Vermischt nun das Mehl mit dem Kakaopulver und dem Natron und gebt diesen Teil danach zu der übrigen Masse. Knetet die Zutaten nun mit euren Küchenmaschine, bis ein dunkler, relativ fester Teig entsteht. Rollt den Teig auf einem mit Backpapier belegten Backblech dünn aus und backt ihn für etwa 15 Minuten bei 175 Grad. Wenn ihr mit der VitAir arbeitet, legt ihr den Teig dünn auf den mit Backpapier belegten Grillrost und backt ihn bei 180 Grad für etwa 10 bis 12 Minuten.
  3. Jetzt geht’s ans Monster: Gebt etwa 2 Esslöffel der Mascarponecreme in ein Dessertglas und gebt etwas Cookieteig in Krümeln darüber. Auf die Keksschicht gebt ihr wiederum 2 bis 3 Löffel von der Kürbiscreme. Setzt jeweils zwei Marshmallows auf die Creme und verziert diese mit etwas Schokocreme – fertig sind die Glotzaugen der Kekscreme.

19. Oktober 2015
geschrieben in Rezepte
Klarstein Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.