single.php -> Inhalt - Layout für normale Posts

Rezepte

Chicken Nuggets


Rezept drucken
 Druckansicht

Knusprig und zart – so schmecken die perfekten Chicken Nuggets. Wenn ihr die knusprig panierten Hühnchenfilets selber zubereitet, habt ihr zusätzlich jede Menge Spielraum bei der Marinade. Diese würzigen Chicken Nuggets werden zum Beispiel mit Cajun-Currypulver gewürzt, was ihnen eine besonders aromatische Schärfe verleiht. Nehmt euch 20 Minuten Zeit und probiert das schnelle Rezept einfach aus. Es wird sich lohnen!

Details



Vorbereitung
10 Minuten
Zubereitung
10 Minuten
Wartezeit
2 Stunden

Zutaten


Anleitung


  1. Schneidet zunächst die Hühnchen-Filets auf Nuggetgröße zu und gebt sie in eine Schüssel. Vermengt anschließend die Buttermilch mit etwas Salz und Cajun-Curry. Gießt die gewürzte Buttermilch über die Nuggets und lasst sie für mindestens zwei Stunden darin im Kühlschrank marinieren.
  2. Jetzt geht’s an die Panade: Schlagt die Eier in eine Schale und verquirlt sie. Verteilt nun auf einem Teller Mehl und auf einem anderen das Paniermehl. Holt das Fleisch mit einer Zange aus der Buttermilch, lasst es kurz etwas abtropfen und legt es zunächst in Mehl. Jetzt zieht ihr die Nuggets durch das Ei und wälzt sie anschließend im Paniermehl. Legt die fertig panierten Nuggets auf einen Teller.
  3. Legt die Pfanne mit Rührer in die Vit Air und gebt zwei Esslöffel Öl hinein. Stellt die Heißluftfritteuse für 10 Minuten auf StirFry bei 220 Grad Celsius. Gebt nun die Hälfte der Nuggets in die VitAir und backt sie goldbraun. Wiederholt den Vorgang mit den restlichen Nuggets, bis auch sie goldbraun gebacken sind.

17. Oktober 2016
geschrieben in Rezepte
Klarstein Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.