single.php -> Inhalt - Layout für normale Posts



Rezepte

Brombeer-Streusel Schnitten


Rezept drucken
 Druckansicht

Knusprige Streusel, saftiger Teig und fruchtig-süße Beeren: Wir lieben Brombeer-Streusel Schnitten. Besonders die Zubereitung hat es uns angetan, denn bei diesem Rezept werden aus der Grundmasse sowohl der Boden, als auch die Streusel gezaubert. So wird im Handumdrehen ein leckerer Kuchen daraus.

Details


Personen
Vorbereitung
60 Minuten

Zutaten


Anleitung


  1. Heizt als Erstes den Ofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vor und fettet eine 27 x 20 cm große Backform ein.
  2. Vermengt nun mit Hilfe eurer Küchenmaschine zunächst die trockenen Zutaten: Mehl, die Hälfte des Zuckers, Backpulver, Zimt und Salz. Anschließend fügt ihr noch die Butter, das Ei und den Vanilleextrakt hinzu und lasst alles zu einem glatten Teig verarbeiten.
  3. Gebt jetzt ungefähr die Hälfte des Teiges in die vorgefettete Backform. Den restlichen Teig hebt ihr für später auf. Daraus werden die Streusel gemacht.
  4. Für die Brombeer-Masse könnt ihr den restlichen Zucker mit den Beeren und einem Spritzer Zitronensaft in einer Rührschüssel vermischen und dann gleichmäßig über den Teig verteilen. Aus der zweiten Hälfte des Kuchenteigs krümmelt ihr dann die Streusel, die ihr abschließend über die Masse streut.
  5. Backt den Kuchen ungefähr 45 Minuten oder bis die Streusel goldbraun und knusprig sind.
  6. Lasst den Kuchen komplett auskühlen, bevor ihr ihn in Schnitten schneidet. Viel Spaß beim Backen!

15. Januar 2019
geschrieben in Rezepte
Klarstein Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.