Brazilian Morning Acaí Bowl
Ein Frühstück mit Superfood wie Acaí und Chia, Obst nach Belieben und in Kombination mit einer Prise Guarana macht müde Geister unter Garantie fit und munter. Bei einem solchen Start in den Tag hat die Frühjahrsmüdigkeit keine Chance.
Portionen Vorbereitung
4Portionen 15Minuten
Portionen Vorbereitung
4Portionen 15Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Hackt zunächst die Pistazien grob und röstet sie gemeinsam mit den Hanfsamen in einer Pfanne ohne Fett an und lasst alles anschließend abkühlen.
  2. Wascht im Anschluss die frischen Beeren gründlich ab. Das gefrorene Acaí-Püree püriert ihr im Herakles mit den Bananen, den TK-Himbeeren (samt Saft), dem Guarana-Pulver und den Thaibasilikumblättern zu einem Eis-Smoothie und füllt das Ergebnis in vier Schüsseln.
  3. Verteilt Beeren, Pistazien, Kakaonibs, Chia-, Hanf- und Brennnesselsamen zu gleichen Teilen auf die vier Bowls.
  4. Zu guter Letzt könnt ihr noch pro Portion eine Passionsfrucht aufschneiden, ihren Inhalt mit einem Löffel heraus schaben und über die Mischung geben. Fertig ist die gesunde Leckerei. Lasst es euch schmecken.

    Tipp: Solltet ihr vorher vergessen haben, die Himbeeren aufzutauen: Legt sie einfach im geschlossenen TK-Beutel ein paar Minuten in einen Topf mit heißem (nicht kochendem) Wasser.