single.php -> Inhalt - Layout für normale Posts

Rezepte

Bratapfelringe mit Honig


Rezept drucken
 Druckansicht

Herzhaft-süßer Bratapfel gehört für mich ganz traditionell zur Adventsküche. Die Äpfel sind eine leckere und vor allem gesunde Weihnachtsnascherei, die uns sogar noch mit Vitamin C versorgt. Verfeinert mit Honig und Zimt, schmecken die Bratapfelringe einfach himmlisch und erwärmen in der kalten Jahreszeit die Seele.

Details



Vorbereitung
10 Minuten
Zubereitung
5-10 Minuten

Zutaten


Anleitung


  1. Wascht die Äpfel zunächst gut ab. Nachdem ihr das Obst anschließend wieder getrocknet habt, entfernt ihr das Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher. Schneidet die Äpfel nun in feine Ringe. Wenn ihr keinen Apfelausstecher habt, macht ihr es einfach umgekehrt: Schneidet die Äpfel zuerst in Ringe und entfernt dann mit einem spitzen, scharfen Messer das Kerngehäuse.
  2. Gebt nun das Öl in eine Pfanne. Wenn es schön heiß ist, bratet ihr die Apfelscheiben in der Pfanne von beiden Seiten an. Anschließend gebt ihr den Honig und den Zimt mit in die Pfanne und lasst die Apfelringe für etwa zwei Minuten darin dünsten.
  3. Schichtet die Apfelscheiben zum Servieren aufeinander, sodass sie jeweils wieder einen ganzen Apfel ergeben. Bestreut sie zum Schluss noch mit ein wenig Zucker und Rosinen. Guten Appetit!

2. Dezember 2015
geschrieben in Rezepte
Klarstein Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.