single.php -> Inhalt - Layout für normale Posts

Rezepte

Blumenkohl-Pizza mit grünem Spargel, Zucchini und Spinat


Rezept drucken
 Druckansicht

Knuspriger Pizzagenuss ganz ohne Reue? Das geht! Mit dieser Blumenkohl-Pizza gönnt ihr euch den beliebten Fastfood-Klassiker in gesunder Low-Carb Variante: Statt kalorien- und kohlehydratreichem Teigboden sorgt kross gebackener Blumenkohl getoppt mit knackigen Zucchini und frischem Spargel für ein leckeres und gesundes Geschmackserlebnis, das Abwechslung in die Küche und auf euren Teller bringt.

Details



Vorbereitung
15 Minuten
Zubereitung
25 Minuten

Anleitung


  1. Zuerst schneidet ihr den gewaschenen Blumenkohl in kleine Stücke und gebt diese in eure Küchenmaschine oder in euren Mixer. Sobald der Blumenkohl zu feinen Körnern zerrieben ist, gebt ihr ihn in eine große Schüssel und gart den Blumenkohl-Grieß für 8 Minuten in der Mikrowelle.
  2. Für das Topping raspelt ihr die Zucchini in hauchdünne Scheiben, schält den gewaschenen Spargel und spült den Spinat. Die Tomatensauce schmeckt ihr mit einem Schuss Olivenöl sowie etwas Salz, Pfeffer und einem Esslöffel italienischer Kräuter ab.
  3. Wenn ihr die Pizza im Ofen backt, könnt ihr ihn bereits jetzt auf 230°C vorheizen. Eine Heißluftfritteuse wie die VitAir müsst ihr nicht vorheizen. Praktisch, oder? In der VitAir gart ihr die Pizza einfach auf dem mit Backpapier ausgelegten Rundblech mit dem voreingestellten Pizzaprogramm bis sie schön knusprig ist.
  4. Vermischt nun den inzwischen fertig gegarten Blumenkohl mit Parmesan und Ei zu einem cremigen Brei. Etwas gehackter Knoblauch, Salz und italienische Kräuter verleihen zusätzlichen Geschmack. Den Blumenkohl-Teig verteilt ihr nun auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech und streicht ihn in die gewünschte Form und Dicke. Bestreicht den Pizzaboden großzügig mit Olivenöl – so wird er besonders knusprig braun.
  5. Nach etwa 15 Minuten im Ofen verteilt ihr die Tomatensauce auf der Pizza und gebt anschließend den Belag darauf: Zuerst den milden Spinat, dann die knackigen Zucchinischeiben und schlussendlich den nussig-grünen Spargel.

  6. Nach 10 weiteren Minuten im Ofen ist eure knackige, aromatisch duftende Low-Carb Pizza fertig.

    Lasst es euch schmecken!

28. April 2015
geschrieben in Rezepte
Klarstein Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.