single.php -> Inhalt - Layout für normale Posts



Rezepte

Blumenkohl-Lauch-Suppe


Rezept drucken
 Druckansicht

Diese Blumenkohl-Lauch-Suppe ist eine kohlenhydratarme Alternative zur klassischen Kartoffelsuppe. In diesem Rezept verfeinern wir die Suppe immer mit würzigem Knoblauch und aromatischem Schnittlauch und serviere sie mit wunderbar weichem Brot. Lecker!

Details



Vorbereitung
10 Minuten
Zubereitung
40 Minuten

Anleitung


  1. Zunächst wascht ihr den Blumenkohl und entfernt den Strunk. Auch der Lauch muss gut geputzt und eventuell von Erde befreit werden. Schneidet die Wurzelenden des Lauchs ab. Jetzt könnt ihr das Gemüse in kleine Stücke schneiden. Jetzt werden Knoblauch und Zwiebeln von der Haut befreit und in kleine Würfelchen geschnitten.
  2. Bratet nun die Zwiebeln und den Knoblauch in einem großen Topf mit heißem Olivenöl scharf an. Gebt dann gleich den Blumenkohl und den Lauch hinzu und löscht alles mit der bereits vorbereiteten Gemüsebrühe ab. Lasst das Ganze kurz aufkochen und nehmt dann die Hitze zurück, sodass die Suppe für etwa 30 Minuten vor sich hin köchelt.
  3. Anschließend nehmt ihr den Topf vom Herd und püriert die Suppe im Küchenmixer, bis sie die schön cremige Konsistenz erreicht hat. Erst jetzt rührt ihr die Sahne unter und schmeckt die Blumenkohl-Lauch-Suppe mit Salz und Pfeffer ab. Lasst die herzhafte Suppe noch einmal aufkochen, damit ihr sich der Geschmack intensiviert und ihr sie schön heiß servieren könnt.

    Die Suppe bekommt mit klein gehacktem Schnittlauch eine leichte, aromatische Schärfe. Rauchige Bacon-Stückchen verstärken den herzhaften Charakter der Suppe.

22. Dezember 2017
geschrieben in Rezepte
Klarstein Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.