single.php -> Inhalt - Layout für normale Posts



Rezepte

Bärlauch Wachtelei Bruschetta


Rezept drucken
 Druckansicht

Das knuspert! Mit diesem einfachen Rezept kreiert ihr würzig-krosse Bruschetta, getoppt mit herbem Bärlauch und mild-nussigen Wachteleiern – perfekt als Vorspeise oder Fingerfood!

Details



Zubereitung
15 Minuten

Anleitung


  1. Zuerst schneidet ihr das Baguette in fingerdicke Scheiben und röstet diese mit etwas Olivenöl in einer heißen Pfanne oder auf dem Grill beidseitig an. Anschließend reibt ihr jeweils eine Scheibenseite großzügig mit einer halbierten Knoblauchzehe ein. Während ihr die Baguettescheiben bearbeitet, kocht ihr nebenbei schon die Wachteleier für 5 Minuten, schreckt diese anschließend mit kaltem Wasser ab und schält sie.
  2. Den gewaschenen und gehackten Bärlauch gebt ihr in eine große Schüssel. Hinzu kommen 10 grob gehackte Wachteleier. Nachdem ihr beide Komponenten ausgiebig vermengt habt, schmeckt ihr die Masse mit Salz, Pfeffer und Öl ab. Die grüne Bärlauch-Wachtelei-Mischung streicht ihr nun großzügig auf die vorher mit Knoblauch bestrichene Seite der Baguettescheiben.Als Garnitur gebt ihr auf jede Bruschetta-Scheibe ein halbes Wachtelei.

10. April 2016
geschrieben in Rezepte
Klarstein Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.