single.php -> Inhalt - Layout für normale Posts



Rezepte

Bacon Cupcakes


Rezept drucken
 Druckansicht

Cupcakes sind ja immer etwas sehr leckeres, und ganz besonders einfach zu backen sind sie auch. Heute stelle ich euch eine meiner herzhaften Variationen dieses Back-Klassikers vor!

Details


Stück

Zutaten


Anleitung


  1. Zuerst heizt ihr schon einmal den Ofen auf 180 Grad vor. Während der Ofen langsam warm wird, schneidet ihr die Zwiebeln in kleine Stückchen und röstet diese mit dem Speck in der Pfanne bis beide eine leckere braune Farbe angenommen haben. Am Ende gebt ihr noch ein wenig Butter dazu – die verstärkt das würzige Röstaroma!

    Nun lasst ihr den Speck-Zwiebel Mix auskühlen und verrührt ihn daraufhin mit den Eiern und der Buttermilch. Jetzt gebt ihr 50 Gramm Butter, Mehl, Backpulver, Zucker und Salz dazu – das ergibt einen unglaublich leckeren, herzhaften Teig. Die eingefetteten Cupcake-Formen werden jetzt mit dieser leckeren Teigmasse zu dreiviertel gefüllt und für 25 Minuten im Ofen gebacken.
  2. Kurz bevor die Cupcakes aus dem Ofen genommen werden, bratet ihr die Bacon-Streifen in der Pfanne kross an. Nun wird das andere Topping zubereitet, dass sogenannte Frosting!

    Hierfür vermengt ihr die restlichen 20 Gramm Butter mit Frischkäse, Puderzucker und einem guten Schuss Ahornsirup. Von dem beim Braten der Bacon-Streifen entstandenen Bratfett könnt ihr auch ein wenig dazugeben – das verleiht der süßen Masse ein leicht rauchig-salziges Röstaroma.

    Die fertige Masse verteilt ihr nun auf den schon verführerisch duftenden Cupcakes, und dekoriert diese mit den kross gebratenen Baconstreifen: drauflegen, hineinstecken – ganz wie ihr mögt! Eine vollendete Komposition aus herzhaftem Bacon und süßem Sirup, wer kann da widerstehen?

15. Oktober 2014
geschrieben in Rezepte
wp-admin

7 Kommentare

  1. Sandra

    Echt tolles Rezept! Ich bin ja der totale Cupcake Fan und backe gerne für meine Freunde und Familie. Das einzige Problem ist, dass mir langsam die Cupcake Varianten ausgehen. Trotzdem will man natürlich immer etwas neues zauber und mit diesen Bacon Cupcakes konnte ich wieder alle überraschen :). Der Mix aus süß und herzhaft ist echt was ganz besonderes. Bitte mehr davon! 😀

  2. Karin

    Mein Mann ist ein Riesenfan von Bacon, und ich bin ein Riesenfan von Cupcakes. So habe ich mich direkt an dieses Rezept gewagt und muss sagen, dass es ein absoluter Erfolg war!
    Ich habe im Teig noch ein kleines bisschen mehr Speck verwendet,für eine noch saftigere Konsistenz. Bei der Garnitur müsst ihr gut aufpassen, dass eine großzügige Menge Frosting benutzt wird, sonst hält der Bacon nicht.

    Die Cupcakes waren noch am selben Abend verputzt. Das schreit doch nach einer baldigen Wiederholung! 🙂

  3. Steffi

    Das hört sich ja super lecker an 🙂 Das wird heute direkt ausprobiert!
    Aber eins Frage hätte ich… wo kommt der Frischkäse rein bzw wann?

    Liebe Grüße, Steffi

    1. Klarstein Team

      Liebe Steffi, vielen Dank für deine Frage. Aus dem Frischkäse entsteht zusammen mit Puderzucker, Butter und Ahornsirup das Topping bzw. Frosting. Liebe Grüße und viel Spaß beim Nachbacken 🙂

  4. Natalie

    Die cupcakes sind gerade im Ofen. Ich bin gespannt! Allerdings befürchte ich, dass das Frosting viel zu flüssig geworden ist 😟
    Warum, weiß ich nicht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.