single.php -> Inhalt - Layout für normale Posts



Rezepte

Apfel-Karamell Kuchen


Rezept drucken
 Druckansicht

Warmer Apfelkuchen mit Karamell… eine perfekte Kombination! Wir stellen euch heute den knusprigen Obstkuchen mit der sündhaft leckeren Kombination aus Apfel und Karamell vor. Kinderleicht zu backen und unglaublich lecker!

Details



Vorbereitung
10 Minuten
Wartezeit
35 - 40 Minuten

Zutaten


Anleitung


  1. Zuerst heizt ihr den Ofen auf 190 Grad vor. Dann sucht ihr eure Lieblingsspringform heraus und fettet diese gut ein. Aus Mehl, Margarine, Eiern, Backpulver, Salz und 5 EL Zucker rührt ihr einen Teig, den ihr für eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lasst.
  2. Während der Teig dort auf seinen Einsatz wartet, könnt ihr euch schon einmal um den Belag kümmern. Zuerst wird das Karamell hergestellt. Hierfür gebt ihr die Butter mit braunem Zucker, Kondensmilch und dem Mark der Vanilleschote in einen Topf und lasst alles miteinander zu einer goldbraunen Karamellmasse verschmelzen.

    Nun gebt ihr die geschälten und entkernten und in Spalten geschnitten Äpfel zusammen mit der Karamellmasse und ein wenig Zitronensaft in einen Kochtopf.
  3. Der Teig kann nun wieder aus dem Kühlschrank geholt werden und noch einmal gut geknetet werden. Er wird anschließend in der Springform ausgelegt. Wichtig ist, dass alles gleichmäßig angedrückt wird – vergesst auch den Rand nicht!
  4. Nun füllt ihr nur noch die Apfel-Karamell-Masse oben auf den Teig und streut ein paar gehackte Mandeln oben drüber. Der Kuchen wird nun für 35 Minuten im Ofen gebacken – fertig! Guten Appetit!

28. November 2014
geschrieben in Rezepte
Klarstein Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.