single.php -> Inhalt - Layout für normale Posts



Rezepte

Amarant-Granola-Riegel


Rezept drucken
 Druckansicht

Die fettarmen Amarant-Granola-Riegel kann ich euch besonders im Sommer empfehlen, um den Heißhunger auf Süßes gesund zu stillen. Die Snacks werden durch die Kombination von nähr- und vitalstoffreichen Gojibeeren mit den vitaminreichen Kirschen zum wahren Superfood mit süßlich-herben Geschmack. Gesüßt wird mit Reissirup. Der goldene Sirup ist in der asiatischen Küche aufgrund der leichten Süße sehr beliebt. Mit seinem leichten Karamellgeschmack harmoniert er wunderbar mit dem nussigen Charakter des Amarants.

Details


Riegel
Vorbereitung
10 Minuten
Wartezeit
30 Minuten

Anleitung


  1. Zunächst Reissirup und Kokosbutter in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze verflüssigen, bis sich beide Zutaten zu einer cremigen Masse vereint haben. Anschließend den Vanillezucker hinzufügen.
  2. Nebenbei Amarant und Sesam mit den klein gehackten Gojibeeren, Kirschen und Mandelsplittern gleichmäßig vermengen. Den Sirup hinzugeben und alles gut vermischen.
  3. Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech fest ausrollen und im Kühlschrank kühl stellen. Die feste Masse nach 30 Minuten in 12 Riegel schneiden. Fertig ist der gesunde Snack für zwischendurch.

24. Juli 2015
geschrieben in Rezepte
Klarstein Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.